Zeiteffektiv abnehmen

Übergewicht ist weltweit eine schnell wachsende Problematik. In den letzten Jahren hat sich die Anzahl von übergewichtigen und fettleibigen Menschen verdoppelt. Es stellt einen hohen Risikofaktor für Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen dar und erhöht zudem die allgemeine Sterblichkeitsrate.

 

Es ist bekannt, dass körperliche Aktivität zur Reduzierung des Körpergewichts beitragen kann. Häufig wird in diesem Zusammenhang ein Ausdauertraining empfohlen, das mit einer gleichbleibenden moderaten Geschwindigkeit über eine längere Dauer durchgeführt werden sollte. In den letzten Jahren hat das High-Intensity Interval Training (HIIT) jedoch mehr und mehr als Alternative an Bedeutung und Beliebtheit gewonnen. Dabei wechseln sich kurze intensive Belastungen mit entsprechenden Erholungsphasen ab.

 

Wewege et al. (2017) untersuchten in ihrer Meta-Analyse, ob diese Art von Training auch für Übergewichtige und Fettleibige geeignet ist, um die Körperkomposition zu verändern. Sie fanden heraus, dass das HIIT im Vergleich zum herkömmlichen Ausdauertraining zwar nicht besser ist um Körperfett und Taillenumfang zu verlieren, jedoch effektiver! Mit einem etwa 40% geringeren zeitlichen Trainingsaufwand lassen sich die gleichen Ergebnisse erzielen. Um in zehn Wochen rund 2 kg Körperfett (ca. 6%) und 3 cm Taillenumfang abzunehmen, trainierten Probanden in der HIIT-Gruppe durchschnittlich dreimal pro Woche 30 Minuten im Vergleich zu dreimal pro Woche 50 Minuten.

 

Kommentar: Menschen die abnehmen möchten können die Vorteile eines HIIT nutzen. Aufgrund der hohen Intensität und des damit verbundenen Risikos für Überlastungsproblematiken und Verletzungen, sollte diese Trainingsmethode jedoch individuell abgestimmt sein. So können sicher und zeiteffektiv umfassende Verbesserungen erzielt werden.

 

 

Wewege M, van den Berg R, Ward RE, Keech A. The effects of high-intensity interval training vs. moderate-intensity continuous training on body composition in overweight and obese adults: a systematic review and meta-analysis: Exercise for improving body composition. Obesity Reviews. 2017 Jun;18(6):635–46.